News

February 4, 2024

Rejoice

Freue mich besonders die kommenden Semesterferien in Horn auf der Kirchenmusikwoche “Rejoice” zu verbringen und als Stimmbildnerin zu arbeiten. Zum Abschluss gibt es eine wunderbare Messe von J.D. Zelenka im Stift Altenburg zu hören!
Herzliche Einladung

Csardasfürstin

Im Jahr 2024 ist es endlich soweit…
ich gebe mein Operetten-Debüt mit der Rolle der Sylva in der Csardasfürstin (Prouktion der Neuen Operette Wien)
Termine: 1. Jänner 24 Waldkraiburg
12. Jänner 24 Balingen
13. Jänner 24 Neu Isenburg

LOS geht`s!=)

KUNSTschnee

Angekommen im Neuen Jahr darf ich nun auf ein besonderes Projekt aufmerksam machen:

ALMA MAHLER PHILHARMONIE mit Clara Bauer Wagsteiner!

KUNSTschnee – mit Werken von C. Debussy, L. Boulanger, A.Mahler, E. Korngold uvm.

am 26.Jänner um 19:30 in Wien – Lorelysaal
am 28. Jänner um 15:00 in der Burg Perchtholdsdorf
am 30. Jänner um 19:00 im Stadttheater Bruck an der Leitha

Tickets unter: www.almamahlerphilharmonie.com

Ich freue mich sehr auf Euer Kommen!

Herzliche Grüße
Katharina

November 12, 2023

Musik ist Klage, ist Trost

Es geht weiter mit einem wundervollen und sehr berührenden Programm im November!

Gerade während der aktuellen Krisenherden erlangt Musik eine immer tiefgreifende Bedeutung. Matthias Weckmann klagt an und fragt nach Trost, während Johann Sebastian Bach in seiner Kantate die Hoffnung findet. Was bedeutet Musik in solchen Zeiten für uns? Wie berührt sie uns und was kann sie mit uns machen, wie kann sie uns bewegen?

Herzliche Einladung, zu diesem sehr selten gespielten Programm!

October 14, 2023

Neues Projekt….mit Gesang und Laute

Ich freue mich sehr, ein ganz besonderes Projekt vorstellen zu dürfen:

ein Konzertabend mit Gesang und Laute!

Die beiden Sängerinnen Katharina Adamcyk und Dagmar Ploderer kennen sich noch aus Studienzeiten an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien und singen seit fast 10 Jahren gemeinsam. Nach ihrer erfolgreichen A cappella-Formation Vocafonia haben sie sich nun mit dem virtuosen Lautenisten Georg Zopf zusammengetan und wollen zu einer Reise von der Renaissance bis zur Vorklassik einladen.
Thema des Abends: Gegensätze ziehen sich an. Die Sängerinnen und der Lautenist spannen den musikalischen Bogen von Liebesliedern von Barbara Strozzi über Canzonetten von J. Chr. Bach bis hin zu solistischen Interpretationen der Werke von J. H. Kapsperger und Francesca Caccini. Dabei zieht sich eines wie ein roter Faden durch den Abend – die Liebe.

@TeatroBarocco (Bernd Bienert)
September 2, 2023

Cleopatra

Ich freue mich ungemein die Rolle der Cleopatra in J.A. Hasses Oper im Stift Göttweig singen zu dürfen

About last summer…

Nach Monaten des Wartens darf ich auf das Video der vergangenen Sommer-Produktion des Teatro Barocco aufmerksam machen, in welchem ich die Rolle der Dido verkörpern durfte:

Der Tod der Dido von Ignaz Holzbauer

Burg Perchtholdsdorf, August 2022

October 25, 2022

Neubeginn

Vergangenen Herbst 2022 durfte ich endlich meine beiden Masterstudien auf der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien abschließen: meinen Master im Konzertfach Gesang “Lied und Oratorium” bei KS Edith Lienbacher und Anton Scharinger, sowie in Gesangspädagogik (IGP) bei Lydia Vierlinger.

WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner